Chemie freier Pool

POOL

/

…dein weg zu einem neuen Wassererlebnis…

AdobeStock_434115815_edited.png

Sie haben Ihren Pool zum Laufen gebracht und alles sieht gut aus,

dann schauen Sie eines Tages hinaus und stellen fest, dass Ihr Poolwasser grün ist. 

Was ist passiert?

  • Algen

  • Algenblüte (Nährboden für Mücken und andere Insekten)

  • Regenfälle (Füttert Algen mit Stickstoff)

  • Keine Zirkulation

  • Pollen von Pflanzen und Bäumen

  • Metalle (Kupferheizelementen, billige Algizide)

+ Jeder mit blonden Haaren, der in einem Pool mit übermäßigem Metallgehalt schwimmt, werden auch die Haare grün gefärbt!

Was sind Algen?

Das erste, was Sie über Algen wissen sollten, ist, dass es zwei Formen von Algen

gibt: Schwarzalgen und freischwebende Algen. Jede Algenart hat ihr eigenes

Erscheinungsbild und erfordert spezifische Beseitigungsmethoden.

- Freischwimmende Algen: Zu dieser Gruppe gehören Grünalgen und Senfalgen.

Die gelblichen Senfalgen haften lose an den Wänden Ihres Schwimmbeckens und

können leicht abgebürstet werden. Grünalgen hingegen findet man überall im Wasser.

Je nachdem, wie stark der Befall ist, färben die Algen das Wasser Ihres Schwimmbeckens in

verschiedenen Grüntönen.

- Schwarzalgen: Diese Art von Algen wächst an bestimmten Stellen des Schwimmbeckens, z. B. an

einer Wand oder im tiefen Ende. Wenn sie in der Nähe von Hindernissen wie Treppen, Ecken und Stufen des Schwimmbeckens zu finden sind, ist dies wahrscheinlich auf eine schlechte Zirkulation und eine mangelhafte Desinfektion zurückzuführen.

Genieße Sie Ihr Pool Wasser ohne Chemische oder sonstige Zusätze

Bei Sunwater of life sind wir in Zusammenarbeit mit Ing. Ludwig Holzer den Erfinder von PWG, der bereits seit 2008 international in den Bereichen der Wasserstrukturierung und Seesanierung tätig ist. Die hoch-innovative Technologie ermöglicht uns dabei, „normales“ Wasser auf molekularer Ebene zu verändern und die Biomanipulation der Organismen zu informieren und zu Strukturieren.

DSC_8781.png

Vorteile:

  • Frei von Salzen

  • Frei von Chemie

  • Keine Wartung an dem PWG

  • Ohne Strom

  • 1x Jährlicher Austausch von Informierte-Zeolith

  • Die Körperhaut wird durch das Photonen Wasser geschont.

  • Der PH-Wert bleibt gleich

  • Keine Augen Reizungen sowie die Schleimhäute in Nasen und Rachen

  • Keine Atemkrankheiten wie Trichloramin (kann Atembeschwerden hervorrufen bei Asthmatiker)

  • Ersparnis im Einkauf von Salz/Chlor (Granulat, Tabletten über Gas bis hin zu flüssigem Chlor), PH+, PH-, Quarzsand, Glasfilter-Granulat, Sand, Brom, Aktivsauerstoff und PHMB-Produkte, Salzelektrolyse-Anlage